Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier finden Sie weitere Informationen & können Ihre Einstellungen anpassen



Plumssack

Dieses Spiel wurde schon vor über hundert Jahren gespielt und wurde eines der bekanntesten Lauf- und Fangspiele.

Alle Kinder, bis auf eines, sitzen im Kreis mit den Händen hinter sich, die Handrücken auf dem Boden.
Das eine Kind ist der Plumssack und hat ein Tuch mit einem Knoten. Die Kinder im Kreis singen:

"Dreh dich nicht um, der Plumssack geht rum
wer sich umdreht oder Lacht, kriegt den Buckel blau gemacht"


Während dessen geht das Kind mit dem Tuch um den Kreis herum und lässt bei einem beliebigen Kind das Tuch fallen.
Danach rennt/geht es um den Kreis, in der Absicht, wieder an die selbe Stelle zu gelangen.

(je nachdem ob das Kind hinter dessen Rüken das Tuch liegt etwas gemerkt hat- oder nicht geht der Plumsack unaufällig weiter oder muß rennen)
Das Kind bei dem das Tuch fallen gelassen wird, muss dieses schnell aufnehmen und den Plumssack um den Kreis verfolgen und Ticken, bevor er seinen freigewordenen Platz eingenommen hat.

Gelingt das nicht, so ist das Kind der Plumssack und das Spiel geht von vorn los.








Links




© top-kinderspiele.de I Seitenanfang